elCore

Inhalt

elCore steht für fRANKs Soloarbeiten mit

E l e k t r o n i k  &  S y n t h e s i z e r  &  E  l  e k t r o a k u s t i k

gespickt mit Leidenschaft für Klangräume, Geschichten und Möglichkeiten …

HöllenSound

Neuentwicklung einer „HöllenMaschine“.
Ursprünglich entwickelt für SolarPlexus, dann aber ein EigenKlangLeben entwickelt…

Musik, Mastering, Text, Hardware-Entwicklung&Fertigung:
fRANK bERZIK
Ort: Köln | Live
Datum: 10.12.20

Hardware:
BEHRINGER Neutron, BEHRINGER Cat, ZOOM MS-70CDR, YAMAHA WX7, BOOSE S1pro

 

Im Inneren der mächtigen Kathedrale bilden Plastiken und Malereien nur noch Fragmente eines skelettierten Innenraums ab.

Dort auf dem Altar tanzt DER Teufel seinen Liebesreigen. Der Raum ist, wie schwache Nebelschwaden, erfüllt von gefallenen Seelen misshandelter Menschen. Zu dessen Füßen ein verrottetes Kruzifix, das irgendwann in der Vergangenheit das Kirchenschiff mächtig hervortreten ließ.

Umtost von einem Endzeit-Gewitter, voller Düsternis, im kalten schneidenden Wind.
Kleine, windschiefe Lehmhäuschen wirken wahllos in der Gegend verstreut.
Keine Menschen, kein Tier nur das umbarmherzige Toben der Naturgewalten…
Eine alte verfallene Kathedrale bildet sich wie ein monumentaler Finger als schwarze Silhouette ab.

Unendliche Augenblicke und Herzschläge später erhebt sich eine Gestalt aus dem Kirchengestühl. Eine Gestalt mit abgewetztem schwarzen Leinengewand umschlungen, das während des schleppenden Gangs über den gebrochenen und aufgerissenen Boden schleift.

Nun richtet sich die Erscheinung zur vollen ungebrochenen und stolzen Größe aus.
Der Teufel erkennt seinen Widersacher, Erzengel Gabriel der dort im Hauptschiff steht, dem Teufel gegenüber. Der Erzengel zieht sein leuchtend silbriges Schwert aus der Schwertscheide am Rücken.

Beide Mächte stehen sich nun unvereinbar gegenüber – sprungbereit – voll Wider und Hass.

 

  • Achtsames Abhören
  • Aufnahme
  • Nutzungsrechte

Bitte passenden Kopfhörer oder HiFi-Lautsprecher bei LAUTER(!) Lautstärke verwenden

  • Recording + Mixing + Mastering: fRANK bERZIK
  • Wiedergabequalität im Web: mp3, 192 kBit/s, 44,1 kHz

© since 1999 by F.Berzik

Hardware

"HöllenMaschine"

Kofferversion

  • Behringer Neutron
  • Behringer Cat
    • Zoom MS-70 CDR
      • Marker Hart Just Mixer
        • Yamaha WX7
        • KORG Volca Key (modifiziert mit MIDI-OUT)
          • Vcc via 2* USB-Powerbank
  • seit 01´19
  • seit 12´20
  • seit 01´21
  • seit 02´21
  • seit 01´10
  • seit 06´19
  • seit 06´20

Feldrecordings

Foto: fb
Foto: fb

Rückblicke 2006-2011

Diverse Elektromik-Kompositionen und -Improvisationen von und mit fRANK bERZIK

  • Achtsames Abhören
  • Aufnahme
  • Nutzungsrechte

Bitte passenden Kopfhörer oder HiFi-Lautsprecher bei mittlerer bis mittel-lauter Lautstärke verwenden

  • Recording + Mixing + Mastering: fRANK bERZIK
  • Wiedergabequalität im Web: mp3, 192 kBit/s, 44,1 kHz

© since 1999 by F.Berzik

Hardware

"Synthi-Aktenkoffer"

Kofferversion

  • Micro Modular (modifiziert mit 3*VC-In)
  • BASTLE Kastle 1.5
  • KORG mini-Kaossilator (modifiziert)
  • AIWA CH-01
    • KORG mini-KaossPad (modifiziert)
    • Rollis 4-Kanal (modifiziert)
      • Faderfox UC4
        • Vcc via USB-Powerbank
  • seit 01´17
  • seit 01´18
  • seit 02´18
  • seit 01´17
  • seit 06´18
  • seit 05´18
  • seit 02´17
  • seit 01´20

Musiker

diverse Synthesizer & Effekte & Elekroakustik & Recordings

Kontakt

Aktiv seit...

1999 > bis heute